Dein gesunderhaltendes Training beginnt hier:

Der beste Ort für 

ambintionierte Pferdemenschen,
um dein Pferd gesund zu trainieren!

Bist du hier überhaupt 

RICHTIG?

 

Ein Pferdemensch, der als Prio 1 die Gesunderhaltung des Pferdes hat, benötigt Einfühlungsvermögen, Fokus und einen ganzheitlichen Blick für die Bedürfnisse des Pferdes.

Und hier beginnt oftmals schon das Problem! Denn, wenn du wissen würdest wie du dein Pferd gesunderhaltend trainieren kannst, dann würdest du ja nicht diese Zeilen lesen, richtig?

Ich gehe also davon aus, dass du weißt, dass der ganzheitliche, aber auch der Blick mit der Lupe wichtig sind für deinen Trainingserfolg, denn wenn du weißt was hinter den Trainingsproblemen, wie Anlehnungsproblemen, einem schlecht bemuskelten Rücken, Abwehrverhalten oder ähnlichem steckt, kannst du schneller erkennen, was dein Pferd benötigt und wie du ihm ein langes und gesundes Leben als Reitpferd ermöglichen kannst.

Wenn du reflektiert bist und deine Trainingsmethoden stets verbessern möchtest,
dann bist du hier genau richtig.

Bist du bereit, deinen Blick zu schärfen und Hintergründe zu erfahren?

Was ist also das konkrete 

Problem?

 

Gerade zu Beginn der Aus- und Weiterbildung des Pferdes braucht es nur sehr wenig, um das Pferd gesunderhaltend zu trainieren. Aber genau hier liegt das Paradoxe! Viele Pferdebesitzer sind mehr mit der Versorgung der Weh-Wehchen, Sehnenschäden und Trainingsproblemen beschäftigt, noch bevor sie ihren Traum von einer leichten und und feinen Verbindung zum Pferd aufgebaut haben.

 

Woran das liegt? Ganz einfach: Die wenigsten Reiter lernen ihr Pferd in einer positiven Körperspannung zu reiten. Sie springen zwischen der falschverstandenen Dehnungshaltung, den verschiedenen Trainingsmethoden und Reitstilen, sowie der 1.000sten Reitübung hin und her, immer auf der Suche nach der Lösung für ihr Pferd.

Dabei ist der Anfang ganz leicht!

Bevor du überhaupt dein Training startest, ist es wichtig dein Pferd zunächst einmal analysieren zu können. Dafür benötigst du keinen Experten, der dein Pferd analysiert, sondern das Basiswissen über die Zusammenhänge der Bewegungszentren.Denn damit erkennst du sofort, ob die Reitübung nun für dein Pferd der NEXT STEP ist oder eher zu Überlastungen führt.

Little, but pretty

Starte mit einem Level deiner Wahl, denn du weißt bereits worauf du deinen Fokus setzen solltest.
 
Du bekommst:
1 Level mit 8 Milestones (ca. 60 Übungsvariationen)

In connection

Du erhältst Zugang zu Level 1-3
 
Du bekommst:
– 3 Level mit jeweils 8 Milestones (ca. 180 Übungsvariationen)
 
Bonus: ca. 6 Blickschulungsseminare im Wert von 540€

540€ pro Jahr

The Mastery

Du erhältst Zugang zu Level 1-5
 
Du bekommst:
– 5 Level mit jeweils 8 Milestones (ca. 300 Übungsvariationen)
– ca. 6 Masterclasses im Wert von 540€
– kostenlosen Zugang zu allen Bootcamps im Wert von bis zu 1080€
 
Bonus: Blickschulungskurs „Discover the cause“ im Wert von 350€

1080€ pro Jahr

Begeisterte Reiter

zu „DISCOVER THE CAUSE“

Die Blickfähigkeit hat sich deutlich verbessert

5/5

„Meine Highlights aus Modul 1 sind die Lot-Linien und ich versuche noch mehr mein Auge zu schulen.

Es ist interessant wenn man die Pferde in der Bahn beobachtet mit dem neuen Wissen und die Zusammenhänge besser versteht und integriert.
Trotzdem bin ich noch nicht da wo ich sein möchte und versuche ein noch besseres Gefühl und Auge zu entwickeln.
Ich werde reiterlich versuchen die verschiedenen Lektionen noch bewusster zu reiten um noch mehr Gefühl rein zu bekommen.
Vielen Dank für die lehrreiche Zeit!“
5/5

„Hätte ich diese Fähigkeit vor ein paar Jahren erlernt, hätte ich den Sehnenschaden meines Pferdes verhindern können!“

5/5

„Für mich ist es immer noch unglaublich zu sehen (auf den vielen Fotos die wir anschauen durften), dass sogar bei Turnierreitern in höheren Klassen die Basis nicht stimmt. Irgendwie erschreckend und traurig.

Die Lot-Linien finde ich ein tolles Hilfsmittel, wo ich wieder sagen muss, wie dermaßen viele Brustbeine zu „tief hängen“.
Incl. bei meinem Pferd. (Ich hoffe ich kann das schnellstmöglich verändern). Das waren definitiv Aha-Effekte für mich beim ersten Modul.“
 
5/5
„Auch vor dem Pferdekauf wäre das Wissen Gold wert und würde die ein oder anderen Trainingsprobleme erst gar nicht entstehen lassen.“

Starte mit einem Level deiner Wahl und finde deinen Fokus

Hej, ich bin Ann Katrin Querbach

 

In meinem Reitweisen übergreifenden Konzept vereine ich das Beste aus den verschiedenen Welten angereichert mit dem Knowhow von Tierärzten, Ostheopathen und Hufschmieden. Denn schon immer wollte ich den ganzen komplexen Zusammenhang im Pferdekörper verstehen und für die verschiedensten Themen Lösungen entwickeln. Die Lösungen fand ich bei der Zusammenführung verschiedener Welten.

Nach über 15 Jahren des Erkennens, Zusammenführens, Ausprobierens, Deep Diven und Strukturieren, nehme ich auch dich gerne mit auf eine Reise des Entdeckens.